skip to content
Karweiler.de
Wir in Karweiler
Hier lohnt es sich zu leben!

Historie

Sie haben Wissenswertes über die Historie von Karweiler - dann freuen wir uns über Ihren Artikel und Bilder an info@karweiler.de

 

Grabkreuz

3.2.2020, 13:41:00

Grabkreuz, von 1890
Karweiler, Bengener Straße,
Ecke Ringener Straße

 

St. Katharina

3.2.2020, 13:25:00

Die katholische Kirche St. Katharina, ein dreischiffiger  Bau von 1924, Architekt Peter Marx  aus Trier;  
Der Westturm trägt die Jahreszahl 1783.
In der Außenmauer sind etwa 30 Grabsteine eingelassen
Der Ortsbezirk Karweiler hat zurzeit ca.650 Einwohner
Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes Karweiler mit seiner Kirche erfolgte am 31. März 1131.
1817 hatte Karweiler (damals noch „Carweiler“ geschrieben) 151 Einwohner
Karweiler wurde eine eigenständige Gemeinde, die 1816 neu gebildet wurde
Am 16. März 1974 entstand die neue Gemeinde Grafschaft.

 

Die Geschichte des Marienkapellchens

31.1.2020, 10:19:00

Die fromme Mutter, die über die Karweiler Heide schreitet und ihr Anliegen zur Muttergottes ins Karweiler Kapellchen trägt, dort eine Kerze entzündet und ein Scherflein in den Opferkasten fallen läßt, weiß nicht um die Geschichte der hl. Stätte. Die verwitterten Steine, der eichene, vom Zahn der Zeit angenagte Dachfries haben ihr nichts zu sagen. Ihr Herz ist erfüllt vom Vertrauen auf die Hilfe der Gottesmutter.

 

zum Seitenanfang


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!